Technologie

Durch die Digital/Filmbasiert/Digitale Transfertechnologie sind wir in der Lage, alle Arten von Computerdaten bis zu 100 Jahre zu speichern. Unser Verfahren ist sicher – die Daten werden migrations- und virenfrei gespeichert. Dies ist nur durch eine rein optische Speicherung der Daten auf dem Datenträger Film möglich. Die Daten können bei Bedarf jederzeit in digitale Formate zurückgewandelt werden.

Die Datensicherung erfolgt systemunabhängig und fälschungssicher. Sie können die Datensicherung selber – onsite – vornehmen oder diese Aufgabe an unsere Dienstleistungspartner „DataOnFilm“ outsourcen. Die OPTICAL-DATA-SYSTEMS GmbH ist das weltweit einzige Unternehmen, das sowohl für die Ausbelichtung in Farbe auf die Filmformate A6 und 35 mm Rollfilm, als auch für die automatische Lagerung in Rechenzentren in einem Auto-Retrieval-Film-System / Near Archive / und/oder in Sicherheitsstollen resp. Bunkern / Final Archive / ein Komplettpaket anbietet.

 

Prozessbeschreibung

Mit dem Ablaufdiagramm werden die einzelnen Prozesse grafisch dargestellt.

 

IT System

Sie haben viele IT-Daten, die Sie kostengünstig archivieren müssen und die bei Bedarf einfach abzurufen sind. Diese Daten liegen in unterschiedlichen Formaten vor, u.a. Bilder, Texte, Metadaten und/oder als Software Code.

Datenspeicherung auf Film

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen übergeben Sie Ihre IT-Daten, die im Rahmen der Langzeitdatenspeicherung archiviert respektive ausgelagert werden müssen, unserem Datentransfersystem und speichern diese dauerhaft und sicher auf dem Datenträger Film. Mit einer Auflösung von 7.500 dpi können bis zu 3,5 Gigabyte Daten auf einen einzigen DIN A6 Film endgültig abgespeichert werden.

Archiv

Die Lagerung der Daten-Filme erfolgt in sogenannten Hotels in einem Roboterlager. Diese sind Teil des Auto-Retrieval-Film-Systems, welches durch einen Rückgriffsroboter abgerundet wird. Das in Ihr Rechenzentrum integrierte Auto-Retrieval-Film-System stellt die automatische Rückführung der IT-Daten in Ihre gewohnte IT-Umgebung sicher.

Zugriff auf archivierte Daten

Beim Rückgriff auf die archivierten Film-Daten, direkt über Ihr gewohntes IT-System, werden die Filme durch unser Auto-Retrieval-Film-System in einen höchstauflösenden Scanner gelegt und dort vom Film ausgelesen. Nach dem Scannvorgang stehen die jetzt wieder rein digitalen Daten Ihrem IT-System wie gewohnt zur Verfügung.